Shangralam – Tibetische Heilkunst – Ngal So Cha Wang

BEHANDLUNGEN

XXX

Heilung durch Ngal So Cha Wang

Während Behandlungen mit Ngal So Cha Wang führe ich der Person durch Handauflegen, Klopfen und Streichen Energie zu. So können Energiedefizite aufgefüllt und Energieströme aktiviert werden. Materielles und Feinstoffliches wird in eine gesunde, heile Schwingung versetzt.

Jedoch ist das Besondere an Ngal So Cha Wang, dass das Zuführen von Energie in enger Wechselwirkung mit dem „Herausbringen“ negativer Ablagerungen steht.


Der Name Ngal So Cha Wang bedeutet:

NGAL alles Schlechte, Böse
SO das Herausbringen
CHA die Hand
WANG das Prinzip des Medizin-Buddhas

So wirkt Ngal So Cha Wang entschlackend und entgiftend und kann selbst jahrelang verfestigte Blockaden lösen und Heilprozesse in Gang setzen.

Ngal So Cha Wang steigert das Wohlbefinden, indem es innere Ruhe und Frieden fördert. Heilungsprozesse werden beschleunigt und die Wirkung medizinischer und therapeutischer Behandlungen unterstützt und intensiviert.


nach oben

Lebenseenergie, Prana, Chi, Licht

Behandlungen

Der Umgang mit der Lebens-Energie, mit Ki, Chi, Prana oder Licht, ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Das Ngal So, die ursprüngliche Methode der Heilung mit Lebens-Energie, findet sich in drei alten Schriften, in Sanskrit verfasst, die heute im Archiv lagern. Da die Energie die Basis jeglichen Lebens darstellt, kann im Prinzip auch jede Krankheit damit behandelt werden.

Eine Einzelbehandlung dauert in der Regel 1,5 Std. und beginnt mit einem Gespräch. Beim ersten Treffen erläutere ich, wie ich arbeite und was während und nach einer Behandlung geschehen kann. Während dieser Gesprächszeit sollten alle Fragen, die Sie haben, geklärt werden.

Anschließend beginnt die ca. 45minütige Behandlung. Dafür legen Sie sich in bequemer Kleidung auf eine Liege. Durch das Auflegen meiner Hände auf feinstoffliche Zentren führe ich dem Körper Energie zu und bringe die Schwingungen im Körper in Harmonie und stärke Energiehaushalt und Immunsystem. Im gleichen Zuge bringe ich dabei die negativen Ablagerungen aus dem Körper heraus.

Sind Sie zum Ersten Mal bei mir, ist es zunächst wichtig, zu prüfen, ob Sie überhaupt auf meine Behandlung reagieren. Jeder Mensch reagiert in eigener Weise auf die Prana-Energie, was den Heilerfolg maßgeblich beeinflusst. Bei zehn Personen mit der gleichen Symptomatik kann es vorkommen, dass bei sieben Personen durch die Behandlung ein Erfolg erzielt wird und bei den anderen drei Menschen ist dies aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich.

Das liegt daran, dass ich nicht ausschließlich materielle Symptome behandele, sondern mit den feinstofflichen Ursachen, die für ein Symptom verantwortlich sind, arbeite. Die Lehre und meine Erfahrung sagt, dass alle Gefühle, wie Angst, Scham, Wut, Aggressionen, aber auch Liebe oder Freude, die nicht ausgelebt oder verarbeitet wurden, in unserem feinstofflichen System abgelagert werden. Wenn sie sich verfestigen, bilden sie, oft nach vielen Jahren, Krankheiten aus. Ist die Person zu dem Zeitpunkt noch nicht bereit, an diese Ursachen zu gehen, kann eine Heilung nicht stattfinden. Dies geschieht meist unbewusst und kann nicht erzwungen werden.

Würde jetzt nur die Krankheit – also das Symptom – behandelt werden und eventuell auch verschwinden, würde die eigentliche feinstoffliche Ursache eine neue Krankheit, also ein neues Symptom, ausbilden. Diese Krankheiten sind nicht selten ernsthafter als die vorherige. Daher ist es wichtig mit den Ursachen selbst zu arbeiten, um eine stabile und kontinuierliche Heilung zu erreichen.

Da die feinstofflichen Ursachen vielfältig sind und nicht jede Ursache dasselbe Symptom ausbildet, oder anders herum, nicht jedes Symptom die selbe Ursache aufweist, lassen sich auch im Vorfeld keine Pauschalurteile über die Heilung bestimmter Krankheiten aussagen. Daher gebe ich niemals ein Heilversprechen. Jedoch lässt sich nach der ersten Behandlung sagen, ob es sinnvoll ist, diese Art der Energiearbeit anzuwenden und ob eine Heilung prinzipiell möglich wäre, beziehungsweise was durch regelmäßige Behandlungen erreicht werden kann. Ist dies der Fall, ist es notwendig die Einzelbehandlungen in einem individuell abgestimmten Rhythmus und Zeitraum zu wiederholen, solange, bis eine permanente Veränderung, die Heilung, festgestellt wird.


nach oben

typische Anwendungen der Energiearbeit

Typische Anwendungen

Das Spektrum der Krankheiten, die ich behandle, reicht von Kopfschmerzen über Knochenbrüche zu Allergien oder Krebserkrankungen. Häufig melden sich Menschen bei mir, die zusätzlich zu schulmedizinischen Behandlungen nach Heilungsmöglichkeiten suchen.

Die Zuführung von Lebens-Energie kann zum Beispiel das Zellwachstum beschleunigen und so die Heilung eines Knochenbruchs beschleunigen. Dazu ist es selbstverständlich unerlässlich, dass der Bruch zuvor professionell gerichtet wurde. Kopfschmerzen können aus den verschiedensten Gründen entstehen. Handelt es sich um eine Muskelverspannung, kann per Energiezufuhr eine Entspannung erreicht werden bei gleichzeitiger Behandlung der feinstofflichen Ursache für die Verspannung. Die Ursache für Allergien findet sich häufig in Ablagerungen während der frühesten Lebensjahre. Selbst langjährige Neurodermitis oder Lebensmittelallergien können durch das Auflösen der feinstofflichen Ursache erfolgreich behoben werden.

Die Behandlung akuter psychischer Zustände sollte immer in Absprache und Begleitung mit den behandelnden Therapeutinnen und Therapeuten erfolgen. Weniger schwierig gestaltet sich die Behandlung emotionaler Zustände wie arbeitsbedingter Stress oder zwischenmenschliche Konflikte. Besonders für letzteres biete ich Paarbehandlungen an. Sie können auch zwischen Familienmitgliedern, wie einem Elternteil und Kind oder befreundeten Menschen angewendet werden, um die Beziehung zueinander zu harmonisieren oder gegenseitige Verletzungen auszuräumen.

Krebserkrankungen gehören zu dem am schwierigsten zu behandelnden Krankheiten. Eine reine Zufuhr von Lebens-Energie würde das Wachstum der befallenen Zellen anregen. Daher ist es unerlässlich, die Energie sensibel und gezielt einzusetzen. Eine Stärkung des Immunsystems, vor allem während chemotherapeutischer Behandlungen, eine direkte Behandlung der fehlschwingenden Zellen und die Auflösung der feinstofflichen Ursache müssen verantwortungsbewusst kombiniert werden.

In allen Anwendungen geht es darum, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu regenerieren. Sie führen letztendlich zum eigentlichen Heilungserfolg. Die Grenzen der Methode liegen bei genetisch bedingten Krankheiten. Hier kann selten eine vollständige Heilung erreicht werden. Jedoch kann eine Besserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und eine Minimierung von Nebenwirkungen erzielt werden. Bei Krankheiten wie ADS oder MS kann die Behandlung mit Ngal So Cha Wang zu einem langsameren Verlauf bis hin zu einem Stillstand der Krankheit führen.

Weit fortgeschrittene, tödliche Krankheiten erfordern es von uns Menschen, sich mit der eigenen Sterblichkeit auseinander zu setzen. Je nach Glaube werden dazu verschiedene Wege eingeschlagen. Ich führe seit vielen Jahren Sterbebegleitungen durch. Dies beinhaltet Behandlungen im Vorfeld, um den Verlauf und Übergang möglichst leicht und schmerzfrei zu gestalten, Gespräche, falls gewünscht auch über buddhistische Rituale und Denkweisen und schließlich die Begleitung im Übergang selbst.

Die Zusammenarbeit mit approbierten Ärztinnen und Ärzten, mit Therapeutinnen und Therapeuten und mit dem Personal von Hospizen wird von mir ausdrücklich gewünscht. Ich sehe meine Arbeit als ein zusätzliches Angebot, das auf langfristige Heilungserfolge abzielt.


nach oben

XXX

Tanzen als Heilungsmethode

Die heilende Wirkung von Musik wird auch von tibetischen Mönchen geschätzt, die während ritueller Mantragesänge tanzend eine Energie entwickeln wie ich sie vergleichbar nirgends sonst erlebt habe. Übertragen auf unsere europäische Lebensweise wurde das Tanzen als energetische Praxis am offensivsten von den Sanjassins, den Anhängern Oshos, mit Diskothekengründungen z. B. in Berlin und Köln umgesetzt.

Seit ich in unserem Jugendclub Platten auflegte, habe ich mein Musikinteresse als Hobby bewahrt. In unregelmäßigen Abständen veranstalte ich mit meinen Schülerinnen und Schülern Tanzpartys. Dabei arbeiten wir bewusst mit den Energien im Raum, zwischen den Menschen und der Musik. Ich setze Musikstücke ein, die bestimmte energetische Aspekte in den Menschen ansprechen. Tanzend versuchen wir die Anregungen umzusetzen und in einen harmonischen Fluss miteinander zu kommen.


nach oben

XXX

Kontakt

Das Institut Shangralam hat seinen Sitz in der Lenaustraße, im nördlichen Neukölln, zwischen U-Bahnhof Herrmannplatz und U-Bahnhof Schönleinstraße, in einem ruhigen Hinterhof gelegen.

Shangralam
Institut für inneren Frieden
Lenaustr. 6
12047 Berlin

Tel. 030 - 61 20 36 89
mobil 0178 - 185 68 73

mail shangralam[at]web.de

Haben Sie Fragen zu Behandlungen, zur Ausbildung oder möchten Sie als Gast an einem Übungsabend, oder sonstigen Veranstaltungen teilnehmen, melden Sie sich bitte unverbindlich per Telefon oder Mail.


nach oben

Kontakt Energiebehandlungen

Weiterführende Seiten

Offizielle Homepage Seiner Heiligkeit, des 14. Dalai Lama



Praxen von Schülerinnen und Schülern

Praxis für Stille und Bewusstsein
Andrea Lenser

Institut Lebenswert
Heilpraktikerin Maria Grimm

NgalSo-Berlin.de


nach oben